• Mitmachen

    Engagement unterstützen

  • Gemeinsam

    Zusammenhalt stärken

  • Vielfalt

    Integration fördern and fordern

Vergünstigungen durch den Freistaat Bayern

Mit der Ehrenamtskarte erhalten Sie bei allen teilnehmenden Städten, Gemeinden und Landkreisen im gesamten Freistaat Bayern Vergünstigungen und Preisnachlässe. Zum Beispiel:

  • Bayerisches Nationalmuseum, Prinzregentenstraße 3, 80538 München
  • Die Neue Sammlung, Staatliches Museum für angewandte Kunst, Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, 80333 München
  • Staatliches Museum für Völkerkunde, Maximilianstraße 42, 80538 München
  • Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke, Meiserstraße 10, 80333 München
  • Archäologische Staatssammlung, Museum für Vor- und Frühgeschichte, Lerchenfeldstraße 2, 80538 München
  • Bayerisches Armeemuseum, Neues Schloss, Paradeplatz 4, 85049 Ingolstadt
  • Deutsches Theatermuseum, Galeriestraße 4a, 80539 München
  • Alte Pinakothek, Barer Straße 27, 80799 München
  • Neue Pinakothek, Barer Straße 29, 80799 München
  • Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, 80333 München
  • Museum für die Sammlung Brandhorst, Theresienstraße 35a, 80333 München
  • Sammlung Schack, Prinzregentenstraße 9, 80538 München
  • Staatliche Antikensammlungen, Königsplatz 1, 80333 München
  • Glyptothek, Königsplatz 3, 80333 München
  • Staatliche Graphische Sammlungen (in der Pinakothek der Moderne)
  • Staatliche Münzsammlung, Residenz, Residenzstraße 1, 80333 München
  • Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Residenz, Hofgartenstraße 1, 80333 München
  • Neues Museum, Staatliches Museum für Kunst und Design Nürnberg, Luitpoldstraße 5, 90402 Nürnberg
  • Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg, Provinostraße 46, 86153 Augsburg
  • Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und historische Geologie, Paläontologisches Museum, Richard-Wagner-Straße 10, 80333 München
  • Botanischer Garten München-Nymphenburg, Menzinger Straße 61-65, 80638 München
  • Mineralogische Staatssammlung, Museum Reich der Kristalle, Theresienstraße 41, 80333 München
  • Museum Mensch und Natur München, Schloss Nymphenburg, Maria-Ward-Straße 1b, 80638 München
  • Naturkunde-Museum Bamberg, Fleischstraße 2, 96047 Bamberg
  • Jura-Museum Eichstätt, Willibaldsburg, Burgstraße 19, 85072 Eichstätt
  • Rieskrater-Museum Nördlingen, Eugene-Shoemaker-Platz 1, 86720 Nördlingen
  • Urwelt-Museum Oberfranken, Kanzleistraße 1, 95444 Bayreuth

Für Organisationen

Auch etablierte Organisationen stehen im Umgang mit freiwilligen Helfern und Helferinnen immer wieder vor neuen Herausforderungen. Freiwillige bleiben, wenn die Aufgabe sie erfüllt. Deshalb ist eine fachliche Betreuung sehr wichtig, denn unsere Freiwilligen sind ein kostbares Gut. Es wäre schade, Helfende durch schlechte Personalpolitik zu verlieren.
Bewährt:
Annerkennung
Aufgaben
Begleitung/Schulung
Versicherung
Entschädigung

Gemeinsam für mehr Freiwilligenarbeit

Die Freiwilligenagentur Weiden tritt nicht in Konkurrenz zu bestehenden Institutionen. Wir verstehen uns als Drehscheibe für freiwilliges Engagement!


Wir bieten Ihnen:

  • Hilfe bei der Suche von Ehrenamtlichen Helfern
  • Veröffentlichung von Stellenausschreibungen auf unserer regionalen Helferbörse
  • Unterstützung bei Fragen um Freiwilligenmanagement, wie z.B. Versicherungsschutz/Aufwandsentschädigung
  • Fortbildungen

Für eine Freiwilligenagentur ist Zusammenarbeit unerlässlich. Deshalb wünschen wir uns viele Kooperationspartner. Bitte nehmen sie bei Interesse Kontakt mit uns auf oder registrieren Sie Ihr eigenes Nutzerkonto. Unter der Rubrik Helferbörse werden wir ihr Freiwilligenprojekt nochmals umfassend beschreiben.


Gemeinsam sind wir stärker

Um eine Akzeptanz der Freiwilligenarbeit und deren Standards, wie Wertschätzung und Annerkennung in der Öffentlichkeit, der Privatwirtschaft und in der Politik zu fördern, sind Öffentlichkeitsarbeit und ein geschlossenes Auftreten sehr wichtig.

Einfacher für Freiwillige

Für Freiwillige soll die Suche nach einem passenden Einsatz einfacher werden. Seit Jahren bemängeln die Freiwilligen in den Befragungen (Freiwilligensurvey) eine fehlende Übersicht und mangelnde Information über die verschiedenen Angebote. Leisten sie als Organisation ihren Beitrag zur Übersicht der Angebote und kontaktieren sie uns. Zudem: ein unglücklich vermittelter Freiwilliger verliert die Motivation und wir sehen ihn vielleicht nie mehr. Keine Angst vor Konkurrenz, denn ein Zusammenschluss verstärkt die öffentliche Präsenz. Der Erfolg heißt: Engagement macht Schule.

Mit Beratung zum Erfolg

Eine kostenlose Beratung bei der Freiwilligenagentur lohnt sich. Nicht von Anfang an müssen alle Fragen geklärt sein und man kann sich und einem neuen Projekt genügend Zeit lassen, sich zu entwickeln. Aber wenn ihre Idee die ersten Erfolge zeigt und Anklang findet, lohnt es sich ihr Projekt auf gesunde Beine zu stellen. Gerne helfen wir ihnen bei der Klärung ihrer Fragen zu: Themen, welche die Freiwilligen direkt betreffen wie Versicherung, Unkostenentschädigung, Schulung, Begleitung, etc. mögliche Unterstützungsformen (wie Fördergeldern, Spendenkonten, kommunale Unterstützung etc.). zu rechtliche Grundlagen, (welche Trägerschaft ist sinnvoll etc.). Auch etablierte Organisationen stehen im Umgang mit freiwilligen Helfern und Helferinnen immer wieder vor neuen Herausforderungen. Freiwillige bleiben, wenn die Aufgabe sie erfüllt. Deshalb ist eine fachliche Betreuung sehr wichtig, denn unsere Freiwilligen sind ein kostbares Gut, es wäre schade sie durch eine schlechte Personalpolitik zu verlieren.


Bewährte Maßnahmen

Annerkennung

  • Annerkennung und Wertschätzung zeigen (als Grundhaltung)
  • Annerkennung und Wertschätzung formulieren
  • Allgemeine Annerkennungsformen, wie Weihnachtsessen, Geburtstagskarte
  • Persönliche Anerkennungsformen müssen zum Freiwilligen passen. Nicht jeder Freiwillige möchte gerne öffentlich geehrt werden und eine Ballonfahrt ist nur etwas für schwindelfreie.

Aufgaben

  • Zusammenarbeit Hauptamtliche und Freiwillige klar definieren.
  • Eigeninitiative zulassen, wenn erwünscht.
  • Den Arbeitsumfang definieren

Begleitung/Schulung

  • Standortgespräche (1 x pro Monat, alle 2 Monate)
  • Fachliche Schulung, wenn es die Aufgabe erfordert

Versicherung

  • Haftpflicht- und Unfallversicherung sind unerlässlich

Entschädigung

  • Unkostenentschädigung ist sinnvoll (pauschal oder real).
  • Wenn keine finanziellen Mittel vorhanden sind, andere „kreative“ Lösungen suchen. (Beitragsbefreiung etc., Parkplatz frei zur Verfügung stellen, Essensgutscheine etc.)

Was schlecht ist:

  • Keine Zeit für Freiwillige
  • Ausnutzen
  • Überfrachten
  • Den Einsatz als selbstverständlich erachten
  • Undefiniertes oder nicht angepasstes Aufgabenfeld
  • Einfach nur „mithelfen“ als Aufgabenprofil ist zu unklar und kann in Zusammenarbeit mit Hauptamtlichen zu Schwierigkeiten führen

2019

Mo Gawdat
Moonshot for Humanity
"All of that unhappiness truly is a global problem that affects a billion people or more. These are facts that we cannot ignore. We really have to start changing our value system to one that provides the promise of a happier civilization."

Zitate

The advance of technology is based on making it fit in so that you don't really even notice it, so it's part of everyday life.

- William H. Gates III KBE, founder of Microsoft Corporation

It literally changes your relationship with society, with each other … It probably interferes with productivity in weird ways. God only knows what it’s doing to our children’s brains.

- Sean Parker, first president of the social networking website Facebook

All of our minds can be hijacked. Our choices are not as free as we think they are.

- Tristan Harris, Design Ethicist & Product Philosoph

Just as the steam engine and electricity did in the past, AI is transforming our world

- Andrus Ansip, Vizepräsident der Europäischen Kommission und Kommissar für den digitalen Binnenmarkt
Social Control
Behavior Design
"The real reason Apple and Google want you to use your phone less?"
Artificially Intelligent
Persuasive technology
"Imagining life without social media accounts, better off without them?"